Logo Rugby Club Bern
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • Google+

Spiel vom Sonntag, 10. April 2016 - Entente Mermigans vs. Entente Redzones

Resultat: 0 – 62

Letzten Sonntag mussten die Berner Rugby-Damen eine Reise ins Wallis auf sich nehmen, um in Monthey gegen die Entente Mermigans zu spielen. Mit einem überragenden 0 – 62 Schlussstand haben die Bernerinnen einmal mehr bewiesen, dass sie auch auf fremdem Terrain die Platzdamen sind.

Zu Beginn des Spiels setzte den Berner Damen wahrscheinlich die lange Reise zu und der Start wurde regelrecht verschlafen. Auch wenn sie keinen Punkt kassieren mussten, spürten sie den defensiven Druck den ihnen die Mermigans entgegenhielten. Nach 10 Minuten die Erlösung für die Bernerinnen, die ersten Punkte konnten notiert werden. Während des gesamten Spiels haben die Forwards der Gastgeberinnen stark gespielt, konnten in den geordneten Gedrängen den Bernerinnen dennoch nichts anhaben.

In der zweiten Halbzeit zeigten die Bernerinnen definitiv ihre Klasse. Es wurden neue Spielzüge ausprobiert – und das in einem Meisterschaftsspiel!! – und alle Reservespielerinnen wurden mit einem Spieleinsatz belohnt. Das stets konzentrierte Spiel der Redzones hat schlussendlich zu diesem diskussionslosen Resultat geführt. Herzliche Gratulation!!